Isolierglas

Modernes Isolierglas besteht aus 2 oder mehreren Floatglasscheiben, die mit Hilfe von Abstandhaltern und Dichtmasse, dem so genannten Randverbund, zusammengebaut werden. Je nach Verglasungsart sind die Glaszwischenräume mit einem Edelgas gefüllt. Edelgas eignet sich hervorragend zur Wärmedämmung, denn es besitzt eine um ein Vielfaches höhere Isolierwirkung als Luft.

Die Bedürfnisse und Anforderungen, wie viel Licht, Sonnenenergie und Wärmestrahlung durchgelassen werden sollte, sind vielfältig. Normales Floatglas hat die Eigenschaften, Sonnenenergie und Wärmestrahlung in einem bestimmten Wellenbereich durchzulassen. Diese Eigenschaften werden durch verschiedene, dünnste Metall- oder Metalloxidschichten so verändert, dass daraus z. B. Wärmedämm- oder Sonnenschutzglas wird.

Zu den BF-Glaspartnern in Ihrer Nähe...

Isolierglas im große Einfamilienhaus

Wärmedämmung

Wärmedämm Isolierglas ist ein echtes High-Tech-Produkt. Es besteht aus mehreren hintereinander liegenden Scheiben, zwischen denen sich je nach Verglasungsart ein oder mehrere mit Edelgas gefüllte Zwischenräume und metallische Beschichtungen befinden. Die Beschichtung im Wärmedämmglas reflektiert die Wärmestrahlung in den Raum.
Der wichtigste Wert beim Wärmedämm Isolierglas ist der Wärmedurchgangskoeffizient (U-Wert, W/m²K). Je niedriger dieser ist, desto besser. Heute ist bei 2fach-Isolierglas ein Ug-Wert von 1,1 W/m²K, bei 3fach-Isolierglas von 0,7 W/m²K Standard.
Energiesparen bedeutet nicht nur ein ‘Einsperren der Raumwärme’, es bedeutet zusätzlich den Wärmezugewinn durch die einfallenden Sonnenstrahlen. Die zusätzliche kostenlose Heizung führt vor allem im Winter und in der Übergangszeit zu einer positiven Energiebilanz.

Zu den BF-Glaspartnern in Ihrer Nähe...

Wärmedämmung Grafik

... mit Sonnenschutz

Beim Trend in der modernen Architektur, mit großflächigen Verglasungen zu arbeiten, spielt das Thema Sonnenschutz eine große Rolle. Um sich nicht bei schönstem Sommerwetter hinter Abschattungen (Rollläden, Markisen) verschanzen zu müssen, bietet Sonnenschutzglas die richtige Alternative. Hier wird das Licht ungehindert nach innen durchgelassen, der Anteil der in den Raum eindringenden Sonnenstrahlen wird durch die entsprechende Beschichtung erheblich reduziert.
Der Gesamtenergiedurchlassgrad (g-Wert, %) gibt an, wie viel der auftreffenden Sonnenenergie letztendlich ins Rauminnere gelangt. Für eine optimale Sonnenschutzwirkung sollte er möglichst niedrig sein.
Da die Anforderungen an die Licht- und Energiedurchlässigkeit von modernen Isolierverglasungen sehr vielfältig sind, gibt es nicht eine einzige Allroundbeschichtung für alle Einsatzzwecke, sondern ein fein abgestimmtes Programm von Glasbeschichtungen für Wärmedämmung und Sonnenschutz.

Zu den BF-Glaspartnern in Ihrer Nähe...

Mann am Fenster .jpg

... mit Schalldämmung

Unsere Umwelt wird immer lauter. Ein unüberhörbares Problem unserer hektischen Zeit. Vor allem in Großstädten, Ballungszentren oder an Hauptverkehrsstraßen ist an erholsame Ruhe nicht mehr zu denken. Psychische und physische Störungen können häufig die Folge eines unzumutbaren Geräuschpegels im Wohn- und Arbeitsbereich sein. Durch den Einsatz von Schalldämm Isolierglas kann diesem Problem wirkungsvoll begegnet werden. Schalldämmgläser wirken wie eine ‘Schallmauer’. Verbundsicherheitsglas mit einer speziellen schalldämmenden Folie oder zwei Scheiben unterschiedlicher Dicke reduzieren die Schallübertragung erheblich. Die verschiedenen Beschichtungen können je nach Bedarf miteinander kombiniert werden – es entstehen leistungsstarke Multifunktionsgläser.

Zu den BF-Glaspartnern in Ihrer Nähe...

Fluglärm über Wohnhaus

Verbundsicherheitsglas (VSG)

VSG setzt sich aus zwei oder mehreren Glasscheiben, die mit hochreißfesten und zähelastischen PVB-Folien miteinander verbunden sind, zusammen. Der Aufbau der Elemente sowie die Dicke richten sich nach den Sicherheitsanforderungen, die an die Verglasung gestellt werden. Beim Aufschlagen eines Stoßkörpers bildet sich ein Bruchbild ähnlich einem Spinnennetz. Die Glasstücke bleiben an der Folie haften, so dass die Verletzungsgefahr gering ist, und vor allem – es entsteht keine Einstiegsöffnung.

Zu den BF-Glaspartnern in Ihrer Nähe...

frau an Scheibe.jpg

Einscheibensicherheitsglas (ESG)

Beim Thema „Unfallgefahr“ findet man sich gedanklich oft im Straßenverkehr wieder, wo jährlich weit mehr als 3.000 Menschen zu Tode kommen. Dabei geschehen viel mehr Unfälle in Privathaushalten: Rund 8.000 davon enden jedes Jahr tödlich. Gefährlich kann es zum Beispiel werden, wenn veraltete Glasscheiben in Türen oder Fenstern bei einem Sturz zu Bruch gehen und große, scharfe Glasstücke für ein hohes Verletzungsrisiko sorgen. Wirksam helfen kann hier ein modernes Einscheibensicherheitsglas. ESG ist ein vorgespanntes Glas, das durch Erhitzen und anschließendes schnelles Abkühlen in ein System gleichbleibender Spannung gebracht wird. Dadurch erhält es ein höhere Biegefestigkeit, Stoß- und Schlagfestigkeit sowie eine erhöhte Temperaturwechselbeständigkeit, sprich: es ist weitaus widerstandfähiger als "normales Glas". Sollte es doch einmal brechen, zerfällt es in kleine stumpfkantige Glaskrümel und ist dadurch verletzungshemmend.

Zu den BF-Glaspartnern in Ihrer Nähe...

Bad_dusche.jpg 

Einbruchschutz

Ein weiteres Thema ist der wirkungsvolle Schutz vor Einbruch. Hier sorgt die Verglasung von Fenstern mit Verbundsicherheitsglas für aktiven Schutz. Die Scheibe bleibt auch nach einem Einbruchversuch im Rahmen. Es entsteht keine Einstiegsöffnung.

Zu den BF-Glaspartnern in Ihrer Nähe...

Einbrecher.jpg